Anwendung
Diese Laseranlage wurde für das Schweißen von dünnen Metallfolien konzipiert. Bisher sind Materialdicken im Bereich von 5 bis 500 µm erfolgreich gefügt wurden. Die hohen Qualitätsanforderungen leiten sich hierbei aus Anwendungsgebieten der Luft- und Raumfahrt, der Medizintechnik sowie der Automobilindustrie ab.

 

Technische Daten

maximale Bearbeitungsfelder mit Scanner bei 420 mm Brennweite ca. 250 x 250 [mm]; bei 163 mm Brennweite ca. 65 x 65 [mm]
maximale Werkstückmasse 10 kg
Verfahrwege der Maschine 1000 x 500 x 300 [mm]
Positioniergenauigkeit ± 5 µm
maximale Scangeschwindigkeit 12000 mm/s
Wellenlänge der Laserstrahlung 1,070 µm (Single- und Multimode)
maximale Laserausgangsleistung 1500 W (cw oder pw)
Impulsdauer 26 µs -cw
Laserimpulsfrequenz 1 - 5000 Hz
Gerätebezeichnung Laser: Rofin Fl015, Maschine: Naomi
Hersteller

Laseranlage: Coherent, Inc.
Maschine:     Eigenbau