An der Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Fachbereich SciTec, ist ab 01.07.2020 eine Stelle als

wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d)

im Bereich Lasermaterialbearbeitung &/ additive Fertigung

zunächst mit einer Laufzeit von zwei Jahren für Arbeiten im Rahmen von Forschungsprojekten zu besetzen. Bei Eignung ist eine Verlängerung darüber hinaus angestrebt.

Aufgabenbereich:

  • Entwicklung, Aufbau und Testung neuer Versuchsstände, z.B.
  • Inbetriebnahme und Charakterisierung eines kurzgepulsten CO2 – Lasers
  • Konzeption, Aufbau und Inbetriebnahme von Stahlführungskonzepten
  • Prozessentwicklungen zur additiven Fertigung mittels SLS-, SLA- und LLM-Verfahren
  • Unterstützung bei der Etablierung und Durchführung weiterer relevanter Verfahren
  • Mitarbeit bei aktuellen Forschungs- und Entwicklungsaufgaben sowie bei der Betreuung von studentischen Abschlussarbeiten

Weitere Informationen über die Arbeitsgruppe und den Forschungsschwerpunkten können unter https://www.ag-bliedtner.de eingesehen werden.

Gesucht werden Bewerber/Bewerberinnen die in der Lage sind interdisziplinär zu arbeiten, teamorientiert zu denken und zu handeln sowie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft zeigen.

Anforderungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (TU, Uni oder FH) der Laser- und Optiktechnologien, Feinwerktechnik, physikalischen Technik, Werkstofftechnik oder verwandte Bereiche
  • fundierte theoretische und praktische Kenntnisse auf dem Gebiet der Lasermaterialbearbeitung und der additiven Fertigung
  • Bereitschaft und Fähigkeit zu wissenschaftlicher Arbeit sowie zur Einarbeitung in neue Themenstellungen
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Engagement, Eigeninitiative, selbständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit

Entgelt:

bis E 13 TV-L

Kennziffer:     

Es gelten die einschlägigen Bestimmungen zur Beschäftigung im öffentlichen Dienst. Die Ernst-Abbe-Hochschule Jena begrüßt die Bewerbung qualifizierter Frauen und stellt Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt ein.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer  an

Kanzler der Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Carl-Zeiss-Promenade 2
07745 Jena

Bei Fragen zu den Inhalten der Stelle können Sie sich an Herrn Professor Bliedtner, Fachbereich SciTec (03641/205444, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wenden.

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist ein ausreichend frankierter Rückumschlag beizulegen, ansonsten werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber nach 6 Monaten vernichtet.

Kontaktadresse der Gleichstellungsbeauftragten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hinweis zum Datenschutz

Mit der Eingabe Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber o. g. Stelle(n) schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung u. U. dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.