Vakuumgießen

Anwendung
Mit der Vakuumgießanlage der Forma MCP-HEK können Muster bzw. Prototypen in kleinen Serien hergestellt werden. Für das Vakuumgießen steht eine Palette einsatzbarer PE-Harze mit unterschiedlichen Eigenschaften zur Verfügung. Durch die hohe Viskosität des Silikons können auch filigrane Oberflächen und Strukturen abgebildet werden. Innerhalb weniger Tage können mit Hilfe des Vakuumgießverfahrens (ausgehend vom CAD-File des Bauteiles) einsatzfähige Muster hergestellt werden. 

 

Technische Daten

Maschinentyp:

Baugröße (X/Y/Z):

Materialien:

MCP 4/01

400 x 400 x 300 mm

PUR-Kunststoffe