Keyence

Anwendung
Mit dem Digitalmikroskop werden auf Grund verschiedener Objektive Vergrößerungen von 1 bis 1000fach erreicht. Durch piezoelektrische Antriebe in der z-Achse und im x-y-Tisch sind 2- und 3D Darstellung, Tiefenzusammensetzung, seitliche Bildzusammensetzungen zur Vergößerung des Darstellungsbereiches sowie Kombinationen aus den Beiden letztgenannten möglich (2- und 3D Stitching). Die erstellten 2- und 3D Aufnahmen können mit Hilfe der umfangreichen mikroskopeigenen Software vermessen werden.
Mittels verschiedener (Pol-)Filter u. a. DIK können Oberflächen transparenter Objekte und Materialspannungen in Kunststoff und Glas untersucht werden.

 

Technische Daten: 

Kamera:  
Bildempfangselement 1/1,8-Zoll, 2,11 Millionen Pixel   CCD Bildsensor
  Gesamtpixel: 1.688 (H) x 1.248   (B)
Abtastverfahren Progressiv
Bildrahmenrate 15 Rahmen/Sek. und 28   Rahmen/Sek. wählbar
Auflösung 2 Mpx 1.600 (H) x 1.200 (B) ca.   1.000 TV-Zeilen
  6 Mpx 1.600 (H) x 1.200 (B) ca.   1.200 TV-Zeilen
PC: LCD-Monitor
  CD-R/CD-RW/DVD - Laufwerk
  Festplatte 500 GB (inkl. 80 GB   Reservespeicher)
Bildformate JPEG/HD Photo (mit   Komprimierung), TIFF (ohne Komprimierung)
Betrachtbare Bildgröße 20.000 Pixel (H) x 20.000 Pixel (V) (bei Bildzusammensetzung)
Funktionen: Bilderfassung mit extrem hoher   Auflösung
  Extrem schnelle   Bildzusammensetzung (2D)
  HDR-Funktion
  Tiefenschärfe-Zusammensetzungsfunktion
  Tiefenschärfezusammensetzung in   Echtzeit
  Präzise 3D-Darstellung mittels   D.F.D.-Verfahren
  3D-Beleuchtungssimulation
  Vergleichsfunktion durch   gleichzeitige Darstellung zweier 3D-Bilder
Messfunktionen: Hochauflösende Distanzmessungen
  Distanz, Winkel, Radius, Fläche   usw.
  Automatische Zähl-/Messfunktion
  Verschiedene Funktionen stehen   zur Auswahl
  Automatische Flächenmessung
  Kalibrierung per Knopfdruck
  CSV-Dateiformat
  3D-Höhenanzeige durch   Farbe/Maßstab
  3D-Profilmessung
  3D-Volumenmessung
  3D-Messung der Distanz zwischen   zwei Ebenen
  3D-Messung des Ebenenwinkels
Beleuchtung Auf- und Durchlicht; Hell- und   Dunkelfeld
Objektive:  
VH-Z00R 0 - 50x
VH-Z20R 20 - 200x
VH-Z100UR/W 100 - 1000x
Filter: DIK (Differentieller Interferenzkontrast)
  Polarisator
  ʎ-Plättchen