LAS KUKA

Anwendung
Für das Laserauftragschweißen (Projektbeschreibung hier) wird der 6-Achs-Roboter KR 30-3 mit einem speziellen Schweißkopf, einem 4 kW Scheibenlaser und einem Pulverförderer der Firma Trumpf kombiniert. Die Optik für das Pulverauftragschweißen realisiert eine 2:1 Abbildung und hat eine im Strahlengang integrierte Kamera. Für einen gleichmäßigen Pulverstrom sorgt eine 3-Strahlpulverdüse, welche an den Pulverförderer mit 2 Töpfen angeschlossen ist. Die förderbare Pulvermenge und das Mischverhältnis sind auch im Schweißprozess veränderbar.

Durch die Kombination der einzelnen Geräte entsteht ein gut ausgestatteter, flexibler und moderner Arbeitsplatz für Forschung und Anwendung des Laserauftragschweißens.

Technische Daten

Laser:  
Typ TruDisk 4002
Hersteller Trumpf
Leistung max. 4000 W
Faserdurchmesser 200 µm
Pulsart Rechteck:  
Pulsdauer 0,3 ... 100000 ms
Plusanzahl 1 ... 60000
Frequenz 0,1 ... 1000 Hz
Optik:  
Art Pulverauftragschweißen
Abbildungsverhältnis 2:1
Fokusdurchmesse 0,4 … 4 mm
Kamera ja, im Strahlengang
Düse 3-Strahlpulverdüse
Pulverförderer:  
System 2 Töfpe
Fördermenge 0…30 l/min
Mischungsverhältnis im Prozess frei wählbar
Roboter:  
Typ KR 30-2 C2 FLR
Hersteller KUKA
Spezifikationen siehe hier