YAG Beschrifter

Anwendung
Beschriftungen auf Metall- und Kunststoffoberflächen sowie auf lackierten, pulverbeschichteten oder eloxierten Oberflächen sind möglich. Die Option des Trennens und Fügens geeigneter Werkstoffe ist vorhanden. Durch eine programmierbare Manteldrehachse können auch rotationssymetrische Bauteile bearbeitet werden.

Die Anlage wird für Ausbildung, Forschung und Industriekooperationen genutzt.

 

Technische Daten

maximale Werkstückabmessungen: 300 x 150 x 400 [mm]
maximale Werkstückmasse: 5 kg
Verfahrwege: 300 x 150 x 400 [mm]
Positioniergenauigkeit: 100 µm
maximale Verfahrgeschwindigkeit: 5 m/s
Wellenlänge der Laserstrahlung: 1,064 µm
maximale Laserausgangsleistung: 65 W
Impulsfrequenz: 0 bis 30 kHz
Strahlbewegung: Galvanometer-Ablenksystem (Vektorverfahren)
Optik: Planfeldobjektiv
Brennweite: 160 mm
Beschriftungsfeld: Durchmesser von 150 mm
weitere Achsen: X-Achse und Mantel-Drehvorrichtung

Hersteller:              

Rofin Gruppe