ProLaIn

Kurzbeschreibung
Zentraler Gegenstand des Forschungsvorhabens ist die Entwicklung einer angepassten durchgängigen Prozesskette zur automatisierten Instandsetzung defekter Gusserzeugnisse. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Entwicklung und Qualifizierung eines laserbasierten Reparaturschweißverfahrens, welches die prozesssichere Instandsetzung von bis dato nicht schweißbaren Aluminiumdruckgusslegierungen ermöglichen soll. Die im Forschungsprojekt zu adaptierende Prozesskette soll als Basis für die perspektivische Integration von automatisierten Instandsetzungsprozessen von Gusserzeugnissen in den genannten Anwendungsbereichen dienen.

 

Projektlaufzeit:

01.05.2018 - 30.04.2020

Projektsumme:

190.000 €

Projektpartner:

ICS Industriedienstleistungen GmbH

Gefördert durch:

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

BMWi Logo

ZIM

Ansprechpartner:

Professor Dr.-Ing. Jens Bliedtner

M.Eng. Michael Güpner

M.Eng. Tristan Drawert