Abgeschlossene Projekte

2017 - PolymerAktiv - Ressourceneffizientes Funktionalisieren von dreidimensionalen Kunststoffformteilen mit nano- und mikroskaligen Materialien

20150902 132536 skal

Ziel des Projektes sind wissenschaftlich-technische Untersuchungen zur Entwicklung eines Laseraktivierungsverfahrens von Kunststoffformteilen mit nano- und mikroskaligen Materialien zur anschließenden Metallisierung der laseraktivierten Bereiche.

Weiterlesen...

2017 - LAAC - Laser Ablation of Advanced Ceramics Verfahrensentwicklung für die gezielte Modifikation technischer Keramik mittels Ultrakurzpulslasertechnik

fs-Aufbau

Im Projekt sollen verfahrenstypische Nachteile der konventionellen Lasermaterialbearbeitungsverfahren Scriben / Mikrobohren sowie dem Lasertrennen von technischen Keramiken durch leistungsfähigere, auf Ultrakurzpulslaser-Technik basierenden Prozessschritte kompensiert werden.

Weiterlesen...

2017 - ImFoTec - Entwicklung einer Technologie (Prozesskette) zur kostengünstigen Herstellung patientenspezifischer Implantate im Schädelbereich

ImfoTec

Ein übergeordnetes Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung einer neuen Verfahrenstechnologie zur effizienteren Herstellung patientenspezifischer Implantate im Schädelbereich. Dabei soll die neue Technologie einerseits die Durchlaufzeiten verkürzen und andererseits eine wirtschaftlichere Fertigung von Implantaten im Vergleich zum derzeitigen Stand erlauben.

Weiterlesen...

2017 - E²P² - Entwicklung eines neuartigen, flexiblen Prägewerkzeugs zur störstellenreduzierten Endlosabformung von mikro- und nanostrukturierten Polymerfolien - Prozesskettenuntersuchungen und -Optimierung

Prägewerkzeug

Das Ziel besteht in der Entwicklung einer neuartigen Prozesskette zum Abformen großflächiger nanostrukturierter Polymerfolien. Das Abformverfahren soll vollautomatisch erfolgen und massenproduktionstauglich sein.

Weiterlesen...

2017 - Entwicklung einer aktiven dynamischen Kompensation des thermisch induzierten Fokusshifts für den prozesssicheren Betrieb von Strahlablenkeinheiten mit hochbrillanten Laserstrahlquellen

SmartScan

Ziel des Verbundprojektes ist es, den thermisch bedingten Fokusshift an Strahlablenkeinheiten durch eine aktive Kompensation zu minimieren. In Abhängigkeit der räumlichen und zeitlichen Komplexität sowie der Ursachen des Fokusshifts wird eine optomechatronische Baugruppe (Fokusshifter) entwickelt, welche durch eine aktive Regelung bzw. Steuerung der thermisch bedingten Fokuslagenverschiebung entgegenwirkt.

Weiterlesen...

2017 - 3D Quarz - Entwicklung und wissenschaftliche Untersuchung einer Laser‐Sintertechnologie zur additiven Fertigung von Quarzglas‐Prototypen

3D alle 01

Ziel des Projektes sind die Entwicklung und wissenschaftliche Untersuchung einer Laser‐Sintertechnologie zur additiven Fertigung von Quarzglas‐Prototypen. Die dreidimensionalen komplexen Bauteile werden mittels scannender CO2-Laserstrahlung schichtweise aus Quarzglaspulver aufgebaut.

Weiterlesen...

2016 - Forschergruppe Flexible Fertigungsstrategien

Werkstuecke

Die AG Bliedtner arbeitet zusammen mit der Hochschule Schmalkalden in der Forschergruppe "Flexible Fertigungstechnologien". Im Rahmen der Forschergruppe sollen im Schwerpunktfeld „Innovative abtragende Fertigungsverfahren für 3D Bearbeitungsprozesse" die ultrapräzise und hochdynamische athermische Laserbearbeitung sowie das ultraschallunterstützte Form- und Profilschleifen erforscht werden. Ziel dessen ist es, die Abtragsprozesse wissenschaftlich zu untersuchen und aus dem gewonnenen Wissen und neuen Erkenntnissen einerseits Ansätze für die Verbesserung der Verfahren selbst abzuleiten und andererseits neue Einsatzfelder für die Anwendung der Verfahren zu erschließen.

Weiterlesen...

Aktuelle Seite: Home Forschung Abgeschlossene Projekte