Polieren: NC-Hebelmaschine OptoTech HM 500.1 NC

Aufbau Poliermaschine
Anwendung

Die NC-Hebelmaschine wird vorrangig für Forschungs- und Entwicklungsaufgaben an der EAH Jena genutzt. Ihr spezieller Aufbau ermöglicht die definierte zweidimensionale Bahnkurvensteuerung bei der Läpp- bzw. Polierbearbeitung optischer Oberflächen. Damit ergibt sich ein höherer Automatisierungsgrad und die Möglichkeit einer besseren Prozesskontrolle als bei konventionellen Hebelmaschinen.

Technische Daten
-2 vertikale Spindeln zur Rotation von Werkzeug und Bauteilen
-Spindeldrehzahl: max. 120 U/min
-Arbeitsbereich: bis ø 500 mm
-Hublänge: max. +/- 90 mm
-Hubgeschwindigkeit: max. 40 Hübe/min

Aktuelle Seite: Home Über uns Ausstattung Optiktechnologie Polieren: NC-Hebelmaschine OptoTech HM 500.1 NC